Reisetermin:
9. – 16. Mai 2018
Ihre Ferienbegleitung:
Gabriela & Daniel Hess
Reiseart:
Rund- und Erlebnisreisen

Merkliste
Sie haben 0 Reisen auf Ihrer Merkliste.

Für weitere Fragen oder für eine individuelle Beratung geben wir Ihnen gerne Auskunft unter:

+ 41 52 235 10 00 oder
info@kultour.ch

Reise zum Marsch der Nationen 2018

KOMM NACH JERUSALEM, UM ISRAELS 70. GEBURTSTAG ZU FEIERN!

«Und die Völker werden herzulaufen, und viele Heiden werden hingehen und sagen: Kommt, lasst uns hinauf zum Berge des HERRN gehen und zum Hause des Gottes Jakobs, dass er uns lehre seine Wege und wir in seinen Pfaden wandeln! Denn von Zion wird Weisung ausgehen und des HERRN Wort von Jerusalem.» Micha 4,2

Es ist uns eine grosse Freude, als ICEJ Schweiz diese besondere Kurzreise nach Jerusalem zu organisieren. Wir werden am historischen Datum 13. – 15. Mai 2018, dem 70. Jahrestag der Staatsgründung Israels, in Jerusalem sein und als Höhepunkt am Marsch der Nationen und der Konferenz teilnehmen.

Organisiert wird diese Veranstaltung von der Marsch des Lebens Bewegung aus Tübingen DE, die 2007 gegründet wurde. Damals brachen Nachfahren von Nazi-Tätern das Schweigen über die schreckliche Wahrheit in ihren Familien und begannen, Holocaust-Überlebende um Vergebung zu bitten. Das Ergebnis war Heilung, Freundschaft und veränderte Leben! Seither haben über 40‘000 Menschen in 18 Nationen und 350 Städten mit vereinter Stimme die Botschaft von Erinnerung, Versöhnung und gegen modernen Antisemitismus auf die Strasse gebracht. Auch in einigen Schweizer Städten fanden bereits Märsche des Lebens für Israel statt.

Aus aktuellem Anlass besuchen wir im Vorprogramm das Holocaust Museum Yad Vashem, das uns auf bewegende Weise den geschichtlichen Hintergrund aufzeigt. Wir werden das Friends of Zion Museum besuchen und einen schönen Wanderausflug mit Baumpflanzung in die Jerusalemer Berge machen. Bei einem Ausflug ans Tote Meer geniessen wir ein Bad im Salzmeer.

Komm mit und lass uns gemeinsam Israels Geburtstag feiern! Sei dabei, um am Marsch der Nationen zusammen mit Israelis und Christen aus allen Teilen der Welt ein klares Statement der Solidarität und Freundschaft mit Israel zu setzen.

Gabriela und Daniel Hess | ICEJ Schweiz

1. Tag | Mittwoch | 9. Mai 2018
Zürich – Tel Aviv – Jerusalem

Unsere Reise beginnt am Morgen am Flughafen Zürich-Kloten, von wo uns eine EL AL Maschine direkt nach Tel Aviv/Ben Gurion bringt. Nach der Ankunft in Israel werden wir mit einem Bus nach Jerusalem gebracht, wo wir im zentral gelegenen Hotel Jerusalem Gardens unsere Zimmer beziehen.

2. Tag | Donnerstag | 10. Mai 2018
Jerusalem

Der Morgen steht zur freien Verfügung – erkunde Jerusalem auf eigene Faust. Am Nachmittag besuchen wir das Holocaust Museum Yad Vashem. Die Ausstellung wird uns mit dem dunkelsten Kapitel der Menschengeschichte konfrontieren, aber auch aufzeigen, wie wichtig der moderne Staat Israel als Heimstätte der Juden ist.

3. Tag | Freitag | 11. Mai 2018
Jerusalem FOZ Museum I Wanderung entlang HaKdoshim-Pfad

Am Morgen besuchen wir das Friends of Zion Museum, welches mit modernster Technik zeigt, wie christliche Zionisten das Volk Israel vor, während und nach der Staatsgründung unterstützt haben. Anschliessend fahren wir mit dem Bus ins Jerusalemer Bergland und machen eine kleine Wanderung entlang dem HaKdoshim-Pfad (dt. Wald der Heiligen; Heilige = Holocaustopfer). Wir werden als Schweizer Gruppe im Gedenken an die Opfer des Holocausts auch die Möglichkeit haben, gemeinsam einen Baum zu pflanzen.

4. Tag | Samstag | 12. Mai 2018
Baden im Toten Meer

Nach einem ausgiebigen israelischen Frühstück machen wir uns auf in Richtung Totes Meer. Hier geniessen wir einen Tag am und im Salzmeer, welches uns an der Wasseroberfläche schweben lässt. Was für ein einzigartiges Erlebnis am tiefsten Punkt der Erde ins Wasser zu steigen!

5. Tag | Sonntag | 13. Mai 2018
Jerusalem – Konferenz Marsch der Nationen

Der Morgen und Nachmittag steht jedem für individuelles Städtebesichtigen, Shopping oder Erholung zur freien Verfügung. Nach dem Abendessen im Hotel gehen wir gemeinsam an die Eröffnungsveranstaltung der Marsch der Nationen Konferenz ins nahe gelegene Convention Centre und starten dort in die spannenden Konferenztage.

6. Tag | Montag | 14. Mai 2018
Konferenz Marsch der Nationen

Den ganzen Tag über kommen wir in den Genuss von verschiedenen Seminaren und Veranstaltungen im Convention Centre. Nach dem Abendessen in unserem Hotel besuchen wir gemeinsam die Abendveranstaltung an der Konferenz.

7. Tag | Dienstag | 15. Mai 2018
Konferenz und Marsch der Nationen

Am Morgen finden weitere spannende Seminare und Vorträge im Convention Centre statt. Nachmittags erleben wir den Höhepunkt dieser Reise: Wir nehmen am Marsch der Nationen und der abendlichen Abschlussveranstaltung «Festival of Life» im Sultan`s Pool teil – ein erlebnisreicher Tag, den wir so schnell nicht mehr vergessen werden.

8. Tag | Mittwoch | 16. Mai 2018
Rückflug in die Schweiz

Nach diesen erfüllten und bewegenden Tagen fliegen wir vom Flughafen Ben Gurion zurück nach Zürich.


Programmänderungen vorbehalten

Unsere Unterkünfte auf der Erlebnisreise

Übernachtung in Hotels der guten Mittelklasse.

Preise

Pauschalpreis pro Person inkl. Konferenzgebühr CHF 1'875.-

Inbegriffen

Die Leistungen entnehmen Sie bitte dem Detailprospekt.
PDF Reise zum Marsch der Nationen 2018

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag                                                   CHF    475.-
Zuschlag bei 15-19 Teilnehmern CHF      60.-
Trinkgelder  CHF      40.-
Flugnebenkosten z.Zt. CHF    100.-






Reise | Ferienangebot auswählen
Datum Dauer Preis p.P. ab
09.05.2018 7 Nächte CHF 1875.00
 
Israel
Einreisebestimmungen

Für die Einreise brauchen Schweizer und EU-Bürger einen Reisepass der mindestens 6 Monate über den Reisezeitraum hinaus gültig ist. Für andere Staatsbürger gelten teilweise andere Einreisebestimmungen.

Lage

Israel gehört zum Nahen Osten, der zum asiatischen Kontinent gehört. Im Südwesten grenzt es an Ägypten und im Osten an Jordanien. Libanon und Syrien bilden die Grenzen im Norden bzw. Nord-Osten. Im Westen grenzt es an das Mittelmeer und an der Südspitze ans Rote Meer.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 8.7 Millionen.

Sprache

Die Amtssprachen Israels sind Hebräisch und Arabisch. Verkehrs­schilder sind in hebräischer, arabischer und englischer Sprache geschrieben. Englisch ist eine verbreitete Fremdsprache.
 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): +1 Stunde.

Klima

Die angenehmste Reisezeit in Israel ist im Frühjahr. Die Monate März bis Mai lassen sich mit unseren Sommermonaten vergleichen. Der Sommer hingegen ist sehr heiss und trocken. Die Monate Oktober und November sind dann wieder sehr angenehm und eignen sich gut zum Reisen. Der Winter ist relativ mild. Es kann aber je nach Region (z.B. Jerusalem) auch Schnee fallen. An der Südspitze ist das Wetter das ganze Jahr über sonnig und warm.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •