Reisetermin
16.09. – 25.09.2018
Ihre Ferienbegleitung:
Beatrix Böni und Rita Minder
Reiseart:
Rund- und Erlebnisreisen

Merkliste
Sie haben 0 Reisen auf Ihrer Merkliste.

Für weitere Fragen oder für eine individuelle Beratung geben wir Ihnen gerne Auskunft unter:

+ 41 52 235 10 00 oder
info@kultour.ch

Süd-Irland Ferienreise

Herzlich willkommen in Irland

Es ist ein Privileg, auf diesem Fleck der Welt Ferientage verbringen zu dürfen. Inmitten schönster Landschaft – direkt am See von Killarney – erwartet uns das Lake-Hotel am Rande des Nationalparks! Auch die vier Ausflüge in die „Naturwunderwelt“ Irlands werden Sie begeistern. All diese Besonderheiten ohne Hotelwechsel. Beatrix Böni und Rita Minder werden Sie als Reiseleiterinnen begleiten. Beatrix Böni hat aus ihrer theologischen und psychologischen Schatzkammer humorvoll-tiefgründige Inputs bereit. Diese sind persönlich Mut machend und unterstützen das Wohl der Gruppe… Die beiden haben mit Kultour Ferienreisen diese Reise bereits schon mal durchgeführt.

Die Echos der Teilnehmer sind einzigartig. Denn wer dort war, ist begeistert vom Lake-Hotel und natürlich verliebt in diese Insel, die sich grün, wild, fruchtbar und sanft präsentiert. Man hört das Schlagen der Wellen, staunt über felsige Küsten, sieht auf weiten Hügeln schwarzköpfige Schafe grasen und erlebt, wie sich geheimnisvoll die Wolken zusammenballen, um Sekunden später den energischen Sonnenstrahlen Platz zu machen. Einfach atemberaubend! An all diesen Erlebnissen sollen Sie teilhaben. Deshalb hat das Team von Kultour Ferienreisen ein attraktives Programm für Sie bereitgestellt. Und übrigens: Nicht nur pfiffige Inputs haben die Reiseleiterinnen dabei. In ihrem Überraschungskoffer sind auch Heiterkeitsbrisen eingepackt. Doch verraten wollen sie momentan nicht mehr…

Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Beatrix Böni und Rita Minder
und Kultour Ferienreisen

1. Tag | Sonntag | 16. September 2018
Flug nach Dublin – Rock of Cashel – Hotel in Killarney

Linienflug mit der SWISS (Abflug 09.10 h, Ankunft 10.30 h) nach Dublin. Besuch des imposanten „Felsen von Cashel“ mit der Cormac‘s Chapel, die als schönste Kirche Irlands gilt. Fahrt durch faszinierende Landschaften zum „The Lake Hotel“ direkt am See an einzigartiger Lage. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen.

2. Tag | Montag | 17. September 2018
Ferienfreizeit im “The Lake Hotel”

Wir geniessen diesen Tag im schönen Hotel in der malerischen Umgebung. Erholung, Input von Beatrix Böni, Gemeinschaft, Wandern/Nordic Walking im Killarney Nationalpark!

3. Tag | Dienstag | 18. September 2018
Ausflug auf dem „Ring of Kerry“

Grandiose Tages-Rundfahrt durch begeisternde Landschaften auf dem „Ring of Kerry“, einer der schönsten Küstenstrassen Europas! Vom „Coomakesta Pass“ und „Molls Gap“ geniessen wir spektakuläre Aussichten!

4. Tag | Mittwoch | 19. September 2018
Ferienfreizeit im “The Lake Hotel”

Wir geniessen diesen Tag im schönen Hotel in der malerischen Gegend. Das hübsche Städtchen Killarney lädt ein zu einem gemütlichen Einkaufsbummel…

TIPP: Besuch im „Singing Pub“ mit Irish Dance – muss man miterlebt haben!

5. Tag | Donnerstag | 20. September 2018
Wanderung Gap of Dunloe und Bootsfahrt über die 3 Seen

Wanderung Gap of Dunloe und Bootsfahrt über die 3 Seen – echt einer der schönsten Ausflüge Irlands! Ca. 2-stündige Wanderung (oder Fahrt mit Kutsche – Mehrkosten) durch die unberührte Natur vom Gap of Dunloe. Bootsfahrt über die 3 Seen durch faszinierende Seelandschaften direkt zu unserem Hotel… – einzigartig!

6. Tag | Freitag | 21. September 2018
Ferienfreizeit im “The Lake Hotel”

Wir geniessen noch einmal einen unvergesslichen Tag im „The Lake Hotel“. Erholung, Input von Beatrix Böni, Gemeinschaft, Wandern/Nordic Walking im Killarney Nationalpark! Heute Abend haben Sie die Möglichkeit, in Tralee im National Folk Theatre of Ireland eine grandiose Vorstellung mit Tanz, Gesang und Schauspiel mitzuerleben (fakultativ). Begeisternd!

7. Tag | Samstag | 22. September 2018
Ausflug auf die Dingle Halbinsel

Rundfahrt über die wild romantische Insel Dingle – ein Gebirgszug in den Atlantik! Dingle ist einsam, karg, gewaltig und von den ständig wechselnden Stimmungen des Atlantiks geprägt. Ein eindrückliches Zeugnis irochristlicher Baukunst entdecken wir beim Gallarus-Oratorium. Das in seiner Art einzigartige Blasket-Island-Center informiert uns spannend über das Leben auf den Inseln! Auch die westlichste Stadt Europas ist auf Dingle mit ihren fröhlich bunt bemalten Häusern, Kunsthandwerksläden, Pubs und Cafés. Bei Inch geniessen wir zum Abschluss unserer Rundfahrt den fast 5 km langen Sandstrand.

8. Tag | Sonntag | 23. September 2018
Killarney – Adare – Powerscourt Gardens – Dublin

Wir verlassen die Gegend am See und fahren nach Adare, wo uns das blumengeschmückte „Thatched Cottage“ und strohgedeckte Häuser mit Cafés zu einem gemütlichen Bummel einladen. Weiterfahrt durch eine durch Hecken unterteilte, typisch irische Landschaft zum südlich von Dublin gelegenen Powerscourt Estate, einem kunstvoll gestalteten Park mit einem Herrenhaus im «Georgian Style». Wir verweilen im herrschaftlichen Park mit künstlichem See, Skulpturen, Eisenschmiedearbeiten, Rosengarten, Wasserfall u.v.m. Empfehlenswert ist ein ausgedehnter Spaziergang durch die weitläufige Parkanlage! Anschliessend Fahrt zu unserem ganz in der Nähe gelegenen Summerhill Hotel bei Dublin. Abendessen und Übernachtung.

9. Tag | Montag | 24. September 2018
Dublin und viel freie Zeit zum „lädelä“

Am Vormittag erkunden wir Dublins Höhepunkte gemeinsam und ganz entspannt. Besuch des Trinity-College mit der einzigartigen Bibliothek und dem „Book of Kells“, dem berühmtesten und wohl schönsten Buch der Welt! Auf der Fahrt durch die Stadt sehen wir die wichtigsten Monumente zu beiden Seiten des Liffeys und auch die georgianischen Viertel des 18. Jahrhunderts, schauen uns im Trendviertel Temple Bar um und fotografieren bunte Haustüren am Merrion Square. Anschliessend lassen wir das Flair dieser Stadt auf uns wirken und haben Zeit, gemütlich durch die Stadt zu bummeln und letzte Einkäufe zu tätigen. Rückkehr am späten Nachmittag mit dem Bus in unser schönes Hotel. Abendessen und Übernachtung.

10. Tag | Dienstag | 25. September 2018
Rückflug in die Schweiz

...und nun heisst es Abschied nehmen von diesem schönen Land mit seinen herzlichen Menschen! Fahrt zum Flughafen und Rückflug mit der SWISS nach Zürich (Abflug 11.15 h, Ankunft 14.25 h). ODER individuelle Ferienverlängerung.

The Lake Hotel - Ihr Ferienparadies

>> Lage
In einer einzigartigen Naturlandschaft, direkt am Ufer des Killarney-Sees und am Rande des Killarney Nationalparks (ausgezeichnete Spazier- und Wandermöglichkeiten), liegt unser Ferienparadies! Das The Lake Hotel wurde 1820 gegründet und zu seinen Gästen zählte schon Queen Victoria, die hier 1861 übernachtete! Nur 2 km vom Hotel entfernt ist der „hübsche Ferienort” Killarney mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Pubs. Die wunderschöne Natur und viele Aktivitätsmöglichkeiten machen das Lake Hotel zu einem ganz besonderen Ort!

>> So komfortabel wohnen Sie
Die freundlich und sehr komfortabel ausgestatteten Zimmer (Standard mit Land-/Parkplatzsicht, Superior und Deluxe mit Seesicht) sind auf verschiedene Gebäudetrakte verteilt und verfügen über alle modernen Annehmlichkeiten wie Badezimmer, Föhn, Sat-TV, Radio, Tee- und Kaffeezubereitung im Zimmer. Die Superior Zimmer verfügen über einen Balkon (oder Veranda) mit Seesicht. Die noch grösseren Deluxe-Zimmer liegen im neuen Teil des Hotels, sind sehr komfortabel ausgestattet und verfügen zusätzlich über Kühlschrank, Sitzecke und Balkon mit herrlicher frontaler Seesicht!

>> Zubucherzimmer
Sie reisen alleine und möchten das Zimmer mit einem/r Mitreisenden teilen? Unsere Zubucherzimmer (Superior-Zimmer mit Seesicht) bieten Ihnen diese tolle und preisgünstige Möglichkeit. Bitte kreuzen Sie das entsprechende Feld bei der Buchung an. Sollten wir keine(n) geeignete(n) Zimmerpartner(in) finden, müssen wir Ihnen den Einzelzimmerzuschlag verrechnen.

>> Das bietet Ihr Hotel – Freizeit und Sport
Im Lake Hotel legt man höchsten Wert auf wohlschmeckende Gerichte, die von zuvorkommender Bedienung an schönster Aussichtslage serviert werden! Das beliebte und komfortable 4-Sterne-Hotel bietet verschiedenste Aktivitäten: Tennis, Angeln, Muckross Health und Fitness Center, Freiluft Jacuzzi (Sprudelbad) mit Seesicht, Dampf-Raum und Sauna, Massage- und Schönheitsbehandlungen, Bibliothek, Lustwandeln auf herrlichen Spazierwegen, Wandern und Nordic Walking im Nationalpark. Ausserdem liegen 3 top-class championship Golfplätze in der Nähe des Hotels.

>> Ihr Ferienwetter
Im September erwartet Sie der irische Spätsommer. Die Lufttemperaturen bewegen sich zwischen ca. 20 und 24°C. Wie in der Schweiz sind aber auch Regenschauer und kühlere Temperaturen im September möglich.

>> Nordic Walking / Wanderungen / Spaziergänge
Das Gebiet direkt bei unserem Hotel (Killarney Nationalpark) eignet sich ideal für Spaziergänge, Wanderungen und Nordic Walking Touren! Bitte nehmen Sie auf Wunsch Ihre Nordic Walking-Stöcke (Teleskop) von zuhause im Koffer mit.

Preise

Preise pro Person inkl. Halbpension

Doppelzimmer Standard                                          CHF 2'875.-
Doppelzimmer Superior mit Seesicht CHF 2'990.-
Doppelzimmer Deluxe mit Seesicht CHF 3'090.-

Preisbasis 25 Reiseteilnehmer. Zuschlag bei 20-24 Reiseteilnehmern CHF 95.-

Inbegriffen

Die Leistungen entnehmen Sie bitte dem Detailprospekt
Süd-Irland Ferienreise | Böni und Minder

Zuschläge

Zuschlag Einzelzimmer (Standard-Zimmer) CHF   675.-
Zuschlag Einzelzimmer (Superior-Zimmer mit Seesicht) CHF   875.-
Zuschlag Einzelzimmer (Deluxe-Zimmer mit Seesicht) CHF   1'075.-








Reise | Ferienangebot auswählen
Datum Dauer Preis p.P. ab
16.09.2018 9 Nächte CHF 2875.00
 
Irland
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.

Lage

Die Republik Irland grenzt im Norden an das britische Nordirland. Im Osten wird die Insel von der Irischen See umgeben und im Süden und Westen bildet der Atlantische Ozean die Landesgrenze.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 4.6 Millionen.

Sprache

Die Amtssprachen sind Englisch und Irisch.

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): -1 Stunde.

Die Zeitverschiebung von -1 Stunde besteht das ganze Jahr über, da auch Irland auf die Sommerzeit umstellt.

Klima

Irland hat gemässigtes Klima mit milden Wintern und kühlen Sommern. Es wird das ganze Jahr über weder extrem warm noch sehr kalt. Das Wetter ist wechselhaft und es ist mit viel Niederschlag das ganze Jahr über zu rechnen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •