Faszination Peru

Reisetermin

9. – 24./29. Nov. 2019

Reisebegleitung

Miriam & Carlos Bernales-Kühni

Reiseart

Rundreisen
Für weitere Fragen oder für eine individuelle Beratung geben wir Ihnen gerne Auskunft unter:

052 235 10 00 oder
info@kultour.ch
ab
CHF 4'485.-
Faszination Peru

¡Bienvenida a Perú!

Diese Reise führt uns zu den spektakulären Natur- und Kulturschätzen in Peru. So entdecken wir etwa das Kolonialerbe Limas und Inkastädte wie die berühmte Ruinenstadt Machu Picchu. Die vielfältige Landschaft Perus mit dem atemberaubenden Andenhochland, den schneebedeckten Vulkanen, wilden Küsten und der Wüste werden uns zum Staunen bringen. Farbenfrohe Kleidung, lachende Gesichter, ausgefallene Hüte – die Peruaner sind ein fröhliches Volk mit einer eindrücklichen Geschichte.Beim Kochkurs in den Slums von Lima erhalten wir einen Einblick in den Alltag der Menschen, welche von der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes bisher ausgeklammert sind.Im Anschluss der spannenden Rundreise besteht die Möglichkeit, die Ferien mit einem Aufenthalt im tropischen Regenwald des Amazonasbeckens zu verlängern – eine einmalige Gelegenheit! Wir freuen uns riesig auf diese Reise und darauf, Ihnen „unser Peru“ näherzubringen! Kommen Sie mit? Wir freuen uns auf Sie!


Das junge Ehepaar Miriam & Carlos Bernales-Kühni lebt seit 2015 in Peru. Carlos ist in den Slums von Lima (Ventanilla) aufgewachsen. Heute leitet der Jugendarbeiter dort gemeinsam mit seiner Frau das Projekt „Estación Esperanza“ der SMG. Miriam & Carlos ermöglichen uns auf dieser Reise dank ihrem grossen Netzwerk Einblicke, welche „normalen Touristen“ verborgen bleiben – ein enormer Mehrwert!

 

 

WICHTIGE HINWEISE

  • Bei dieser Rundreise werden Pässe in grosser Höhe überquert (höchster Pass ca.  4’900  m)  und  unterschiedliche  Klimazonen  bereist.  Deshalb  sollten  Sie in guter körperlicher und gesundheitlicher Verfassung sein (Empfehlung: Gespräch mit dem Hausarzt). In Höhen mit geringem Sauerstoffgehalt, in einer Höhe von ca. 3’000 Metern, in manchen Fällen jedoch auch vorher, kann die Höhenkrankheit  auftreten  (Schwindel,  Übelkeit,  Kopfschmerzen,  Schlaflosigkeit). Es ist deshalb wichtig, jeweils genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Zudem gibt es vor Ort gute Medikamente, die gegen die Höhenkrankheit Abhilfe schaffen.
     
  • Wir  sind  bemüht,  das  bestätigte  Reiseprogramm  ohne  Änderungen  oder Abweichungen  durchzuführen.  Kurzfristige  Änderungen  sind  jedoch  je  nach Wetterbedingungen  oft  nicht  zu  vermeiden.  Die  endgültige  Reihenfolge  der Besichtigungen,  die  Abfahrtszeiten  sowie  ggf.  Alternativprogramme  werden, falls erforderlich, von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Preise

Pauschalpreis pro Person im DZ                

CHF 4'485.-

Ferienverlängerung im Amazonas im DZ CHF 790.-

 

Inbegriffen

Die Leistungen entnehmen Sie bitte dem Detailprospekt:

Detailprospekt PDF Peru-Reise 2019 | Bernales-Kühni

Zuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag CHF 890.-
Zuschlag bei 25 - 29 Teilnehmern CHF   95.-
Fakultative Wanderung Huayna Picchu* CHF   30.-





 

Ferienverlängerung im Amazonas, 24. – 29. November 2019

Im Doppelzimmer CHF 790.-
Einzelzimmer-Zuschlag CHF 245.-




 

* Wichtiger Hinweis zum Huayna Picchu:
Wenn Sie sich für die Besteigung des Huayna Picchu entscheiden, müssen Sie sich unbedingt in guter sportlicher Verfassung befinden. Der Aufstieg dauert ca. 1 Stunde, teilweise muss man an den steilen Stellen mit Hilfe von Stahlseilen hinaufsteigen. Manche Pfade führen durch Höhlen und beim Abstieg ist ein Felsvorsprung zu überwinden, den man nur geduckt passieren kann. Ausserdem sind ca. 40 cm breite Treppen auf dem Weg zum Abstieg zu überwinden, diese sind zum Teil unmittelbar am Abhang und nicht gesichert. Gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und entsprechendes Schuhwerk sind für diesen Teil des Programms unbedingt erforderlich.

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
09.11.2019
15 Nächte
CHF 4485.00
09.11.2019
20 Nächte
CHF 5275.00
Peru
Einreisebestimmungen

Für die Einreise brauchen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass, welcher noch 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig ist. Ein Visum ist nicht erforderlich.

 

Lage

Peru liegt im Westen Südamerikas auf dem amerikanischen Kontinent im Gebiet der Anden. Die Grenzen bilden im Norden Ecuador und Kolumbien und im Osten Brasilien und Bolivien. Chile ist die südliche und der Pazifik die westliche Grenze.

 

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 28.2 Millionen.

 

Sprache

Die Amtssprachen von Peru sind Spanisch und Quechua – eine indigene Sprache.

 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): -6 Stunden

Die Zeitverschiebung von -6 Stunden gilt nur für unsere Winterzeit. Da in Peru keine Umstellung auf die Sommerzeit erfolgt, beträgt der Unterschied den Sommer über -7 Stunden.

 

Klima

Das Klima von Peru variiert je nach Landschaftszone. Die Küstenzone ist eher trocken und mild, da der Humboldtstrom die warme Luft des Meeres abkühlt. Die Hochlandzone ist bekannt für ein gemässigtes, eher kaltes Klima. Es herrschen enorme Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Die Regenwaldzone liegt im Landesinneren hinter den Anden. Typische feuchttropische Temperaturen und viel Niederschlag dominieren hier das Klima.