Griechenland mit bibletunes

Reisetermin

23. – 29. Mai oder 3./5. Juni 2021

Reisebegleitung

Detlef Kühlein | bibletunes
Assaf Zeevi | Kultour

Reiseart

Rundreisen

Kontakt

052 235 10 00
info@kultour.ch

ab
CHF 1'495.-
Griechenland mit bibletunes

Athen, Korinth, Thessaloniki, Philippi … diese Orte atmen eine jahrtausendealte Geschichte, die wir auch in der Bibel finden, und sind heute noch beliebte Reiseziele! Einmal auf der Akropolis oder dem Aeropag in Athen stehen und den berühmten Worten des Apostel Paulus lauschen? Oder die Ausgrabungsstätten des alten Korinth besuchen und dem bunten Treiben dieser Stadt nachspüren? Danach in den herrlichen Golf von Korinth baden gehen und die Abendsonne genießen? Einmal am Ort der Geburtsstunde des Christentums in Europa beten und Gott danken, dass eine Frau namens Lydia sich dort hat taufen lassen? Das alles kannst du erleben – denn das bewährte Team mit Detlef Kühlein und Assaf Zeevi werden dir unvergessliche und prägende Tage in Griechenland schenken.

Detlef Kühlein und Assaf Zeevi

Preise pro Person

Grundreise | 23. – 29. Mai 2021

Erwachsene  
Doppelzimmer EUR 1'495.-
Einzelzimmerzuschlag EUR 170.-
Kind bis 11 Jahre  
Im Elternzimmer EUR 895.-
Kind 12-17 Jahre  
Im Elternzimmer EUR 1’090.-

 

Reisefortsetzung | 29. Mai – 3. Juni 2021

Erwachsene  
Doppelzimmer EUR 695.-
Einzelzimmerzuschlag EUR 195.-
Kind bis 11 Jahre  
Im Elternzimmer EUR 390.-
Kind 12-17 Jahre  
Im Elternzimmer EUR 490.-

 

Badeverlängerung | 3. – 5. Juni 2021

Erwachsene  
Doppelzimmer EUR 255.-
Einzelzimmerzuschlag EUR 79.-
Kind bis 11 Jahre  
Im Elternzimmer EUR 120.-
Kind 12-17 Jahre  
Im Elternzimmer EUR 175.-

 

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 70 Personen und den Tarifen und Wechselkursen vom Mai 2020 (USD 1.00 = CHF 0.98, EUR 1.00 = CHF 1.08). Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten Flugnebenkosten bleiben vorbehalten. 

Der Preis für Kinder gilt bei einem Alter von 2 bis einschliesslich 11 Jahren beziehungsweise 12 bis einschliesslich 17 Jahren. Maximal 2 Kinder im Zimmer der Eltern möglich.

 

Leistungen

  • Linienflüge in Economy-Klasse inkl. 23 kg Freigepäck
  • Alle Flugnebenkosten
  • Übernachtungen in den erwähnten Unterkünften, alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Halbpension: Frühstück und Abendessen, 1 x Mittagessen auf einem Boot am Tag 3
  • Freies Mineralwasser im Bus
  • Alle Transfers und Rundreise gemäß Programm mit Eintrittsgebühren in klimatisiertem Reisebus
  • Reisebegleitung durch Detlef Kühlein und Assaf Zeevi
  • Lokale, deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer pro gebuchtes Zimmer


Nicht Ingegriffen

  • Trinkgelder (€ 42.- für nur Grundreise / € 72.- für Grundreise und Reisefortsetzung | werden mit der Rechnung eingezogen)
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

 

 

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
23.05.2021
6 Nächte
CHF 1495.00
23.05.2021
11 Nächte
CHF 2190.00
23.05.2021
13 Nächte
CHF 2445.00
Griechenland
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.

Lage

Griechenland liegt auf dem europäischen Kontinent. Im Norden grenzt es an Albanien und Mazedonien, Bulgarien und Türkei. Das Mittelmeer umgibt die südlichen Landesteile. Zu Griechenland gehören eine Vielzahl von Inseln sowie einige Halbinseln.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 10.8 Millionen.

Sprache

Die Amtssprache Griechenlands ist Griechisch. In den grösseren Hotels als auch Geschäften wird oft Englisch oder sogar auch Deutsch gesprochen. 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): +1 Stunde

Die Zeitverschiebung von +1 Stunde besteht das ganze Jahr über, da auch in Griechenland auf die Sommerzeit umgestellt wird.

Klima

Griechenland profitiert von den langen Sommern, die – beeinflusst durch das maritimen Klima – als trocken und warm gelten. Dieses Klima sorgt auch für kühle, angenehme Abende. Der Winter ist im Süden mild, im Norden dafür erheblich kühler. Der meiste Regen fällt zwischen November und März.