Bildungsreise Israel 2019

Reisetermin

7. - 14. November 2019

Reisebegleitung

Assaf Zeevi

Reiseart

Rundreisen
Für weitere Fragen oder für eine individuelle Beratung geben wir Ihnen gerne Auskunft unter:

052 235 10 00 oder
info@kultour.ch
ab
CHF 790.-
Bildungsreise Israel 2019

Das Land der Bibel ist Teil der biblischen Erzählung. Auf dieser Bildungsreise lassen wir das Land aus der Bibel erzählen. Seine Geografie, Geschichte und Kulturen werden uns vieles weniger Klare beleuchten. Das moderne Israel sowie die palästinensischen Gebiete werden ebenfalls nicht ausser Acht gelassen.

 

Wir wandeln auf den Spuren Jesu, der Erzväter, der Könige und Propheten, mit der Bibel, mit jüdischen Quellen und mit einer Landkarte in der Hand. Unsere Reiseroute beginnt in der Wüste Negev. Über Judäa, Jerusalem und Samarien reisen wir bis nach Galiläa. Speziell in Judäa und Samarien werden wir viele aus der Bibel bekannte Landschaften erkunden, die touristisch weniger erschlossen sind.

 

Wenn Sie als Gemeindeverantwortliche/r (PfarrerInnen, PastorInnen, PredigerInnen, GemeindeleiterInnen aus allen Denominationen) arbeiten, werden Sie von den Erkenntnissen vor Ort lebenslang profitieren. Allgemein Interessierte, sind herzlich eingeladen, sich anzuschliessen.

 

Selbst bin ich in Israel geboren und aufgewachsen. Nach dem Studium der Landschaftsarchitektur in Deutschland habe ich die Ausbildung zum staatlich geprüften Reiseleiter in Jerusalem absolviert und durfte hunderte von Gruppenreisen durch das Land führen, v. a. mit biblischem Schwerpunkt. Eine besondere Zeit war meine Mitarbeit an der Holocaustgedenkstätte Yad VaShem. Seit einigen Jahren bin ich bei Kultour Ferienreisen Ansprechperson für Israel und andere Länder der Bibel.

 

Ich freue mich auf Sie und auf diese besondere Reise!


Ihr Assaf Zeevi
Kultour Ferienreisen

Preise

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer

*Für Pastoren | Gemeindeverantwortliche | Gruppenplaner

CHF 790.-*

*Bei anschliessender Planung und Durchführung einer Reise der eigenen Gemeinde, erhalten Gemeindeverantwortliche Ihren Reisepreis zurückerstattet. Die Anzahl der Plätze für Gemeindeverantwortliche sowie deren Begleitpersonen ist begrenzt. Wir bitten um eine frühzeitige Anmeldung. Die Bestätigung der Plätze erfolgt nach den Kriterien von Kultour Ferienreisen AG.

Inbegriffen

  • Flug mit EL AL Israel Airline von Zürich nach Tel Aviv und zurück
  • 23 kg Freigepäck pro Person
  • Flughafentaxen
  • Alle Fahrten/Transfers in klimatisiertem Reisebus
  • Reiseleitung durch staatlich geprüften israel. Reiseleiter Assaf Zeevi
  • Halbpension in den erwähnten Unterkünften im Doppelzimmer
  • Ausführliche Reiseunterlagen


Nicht Inbegriffen:

  • Flugnebenkosten der Airline z.Z. CHF 120.- pro Person**
  • Trinkgelder für Guide und Busfahrer CHF 70.- pro Person**
  • Annullationskostenversicherung ab CHF 49.- pro Person**
  • Auslagen für Mittagessen und Zwischenverpflegung


** werden bei Rechnungsstellung verrechnet

 

Zuschläge

Zuschlag Einzelzimmer CHF 295.-
Zuschlag für Begleitpersonen von Gruppenplanern          CHF 395.-
Zuschlag für allgemein Interessierte CHF 700.-
Kleingruppenzuschlag bei 15-19 Teilnehmenden CHF   90.-


Für TeilnehmerInnen aus Euroländern werden die o. g. Preise in Euro umgerechnet

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
07.11.2019
7 Nächte
CHF 790.00
Israel
Einreisebestimmungen

Für die Einreise brauchen Schweizer und EU-Bürger einen Reisepass der mindestens 6 Monate über den Reisezeitraum hinaus gültig ist. Für andere Staatsbürger gelten teilweise andere Einreisebestimmungen.
 

Lage

Israel gehört zum Nahen Osten, der zum asiatischen Kontinent gehört. Im Südwesten grenzt es an Ägypten und im Osten an Jordanien. Libanon und Syrien bilden die Grenzen im Norden bzw. Nord-Osten. Im Westen grenzt es an das Mittelmeer und an der Südspitze ans Rote Meer.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 8.7 Millionen.

Sprache

Die Amtssprachen Israels sind Hebräisch und Arabisch. Verkehrs­schilder sind in hebräischer, arabischer und englischer Sprache geschrieben. Englisch ist eine verbreitete Fremdsprache.
 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): +1 Stunde.

Klima

Die angenehmste Reisezeit in Israel ist im Frühjahr. Die Monate März bis Mai lassen sich mit unseren Sommermonaten vergleichen. Der Sommer hingegen ist sehr heiss und trocken. Die Monate Oktober und November sind dann wieder sehr angenehm und eignen sich gut zum Reisen. Der Winter ist relativ mild. Es kann aber je nach Region (z.B. Jerusalem) auch Schnee fallen. An der Südspitze ist das Wetter das ganze Jahr über sonnig und warm.