Bildungsreise Griechenland

Reisetermin

14. – 21. Juli 2022

Reisebegleitung

Assaf Zeevi

Reiseart

Rundreisen

Kontakt

052 235 10 00
info@kultour.ch

ab
CHF 795.-
Bildungsreise Griechenland

Keiner hat für die Verbreitung des Christentums in Europa im 1. Jahrhundert so viel beigetragen wie der Apostel Paulus. Er war der Völkerapostel. Paulus hat es nicht nur gewagt, die Brücke vom jüdischen zum griechischen Denken zu passieren – sondern er baute sie selbst. Seine Formulierungen sind ein Fundament christlicher Theologie geworden. Vor welchen Herausforderungen stand er? Wie sah die Welt aus, in der er das Evangelium verkündete, physisch, gesellschaftlich und geistig? Diese Reise führt Sie in die diese Welt ein!

Unsere Route folgt der 2. Missionsreise des Paulus und beginnt in Neapolis, in dessen Hafen Paulus zum ersten Mal das europäische Festland betrat. Wir besichtigen Philippi, wo die erste christliche Gemeinde auf europäischem Boden gegründet wurde. Wir sehen Thessaloniki und Beröa, wichtige Anlaufstellen für Paulus. Im Süden des Landes besuchen wir das Herz des antiken Griechenlands, Athen, und die zur Zeit des Paulus wichtigste Stadt der Region, Korinth. Diese biblischen Orte bieten eine hervorragende Gelegenheit zur Vertiefung in viele der paulinischen Briefe, begleitet von der Apostelgeschichte. Immer wieder, wie am Olymp oder in Delphi, erhalten wir wertvolle Einblicke in die griechische Geschichte, Mythologie und Kirche. Und da wir in Griechenland sind, verbringen wir auch viel Zeit am Meer und lassen uns das herrliche mediterrane Essen schmecken.

Das Angebot richtet sich an Pfarrerinnen, Pfarrer, Pastorinnen, Pastoren und Gemeindeverantwortliche aus allen Denominationen. Unser Anspruch ist, dass Sie nach dieser Reise ganz neues, inspirierendes Wissen rund um die spannende Beziehung zwischen dem «hebräischen» und «griechischen» Denken und zur geschichtlichen Entwicklung des frühen Christentums mit nach Hause nehmen, das Ihren Gemeindealltag und Ihre Predigten bereichert. Die Preise sind bewusst tief gehalten, damit die Frage der Finanzen nicht zum entscheidenden Faktor wird.

Reiseleiter ist Assaf Zeevi, hervorragender Kenner vom Alten & Neuen Testament und des Judentums. Er versteht es wie kaum jemand sonst, jüdisches und griechisches Denken gegenüberzustellen und somit für den christlichen Glauben verständlich zu machen. Der gebürtige Israeli studierte Landschaftsarchitektur in Deutschland und Reiseleitung in Israel. 2021 erschien sein Buch «Lass das Land erzählen», in dem er den Leser in die Landschaft und Geschichte Israels nimmt und die jüdisch-rabbinische Denkweise präsentiert. Er ist ein erfahrener Reiseleiter und hält zahlreiche Vorträge im deutschsprachigen Raum. Zusammen mit seiner deutschen Frau und drei Kindern lebt er in der deutsch-schweizerischen Grenzregion. Vor Ort wird die Reiseleitung in Zusammenarbeit mit einem lizenzierten griechischen Guide erfolgen.

Kommen Sie mit – wir freuen uns enorm auf diese Woche in Griechenland!

Assaf Zeevi
Mehr Infos über Assaf Zeevi auf www.assafzeevi.com

Preise

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer                     CHF 795.-*


*Für Pastoren | Gemeindeverantwortliche | Gruppenplaner

*Bei anschliessender Planung und Durchführung einer Reise der eigenen Gemeinde erhalten Gemeindeverantwortliche Ihren Reisepreis zurückerstattet. Die Anzahl der Plätze für Gemeindeverantwortliche sowie deren Begleitpersonen ist begrenzt. Wir bitten um eine frühzeitige Anmeldung. Die Bestätigung der Plätze erfolgt nach den Kriterien Reiseveranstalters.

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 20 Personen und den Tarifen und Wechselkursen vom August 2021 (EUR 1.00 = CHF 1.10). Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten  Flugnebenkosten bleiben vorbehalten.

Leistungen

  • Linienflug Zürich – Thessaloniki und Athen – Zürich (Umstieg möglich) in Economy-Klasse inklusive 23 kg Freigepäck
  • Übernachtung in Hotels der guten Mittelklasse
  • Halbpension inkl. zwei Abendessen in Tavernen
  • Rundreise (inkl. Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm)
  • Fahrten im modernen Bus während der gesamten Rundreise
  • Reisebegleitung durch Assaf Zeevi
  • Bewährte, lizenzierte, Deutsch sprechende Reiseleitung während der gesamten Rundreise
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer pro gebuchtes Zimmer

Nicht inbegriffen

  • Trinkgelder für griechischen Guide, Chauffeur und Hotels (CHF 50.- | werden mit der Rechnung eingezogen)
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

Zuschläge

Zuschlag Einzelzimmer CHF 195.-
Zuschlag für Begleitpersonen von Gruppenplanern          CHF 390.-


Für TeilnehmerInnen aus Euroländern werden die o. g. Preise in Euro umgerechnet

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
14.07.2022
7 Nächte
CHF 795.00
Griechenland
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.

Lage

Griechenland liegt auf dem europäischen Kontinent. Im Norden grenzt es an Albanien und Mazedonien, Bulgarien und Türkei. Das Mittelmeer umgibt die südlichen Landesteile. Zu Griechenland gehören eine Vielzahl von Inseln sowie einige Halbinseln.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 10.8 Millionen.

Sprache

Die Amtssprache Griechenlands ist Griechisch. In den grösseren Hotels als auch Geschäften wird oft Englisch oder sogar auch Deutsch gesprochen. 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): +1 Stunde

Die Zeitverschiebung von +1 Stunde besteht das ganze Jahr über, da auch in Griechenland auf die Sommerzeit umgestellt wird.

Klima

Griechenland profitiert von den langen Sommern, die – beeinflusst durch das maritimen Klima – als trocken und warm gelten. Dieses Klima sorgt auch für kühle, angenehme Abende. Der Winter ist im Süden mild, im Norden dafür erheblich kühler. Der meiste Regen fällt zwischen November und März.