Vom Elsass bis zum Schwarzwald
mit Verena Birchler
20.08.2023 - 26.08.2023
highlights icon
Highlights
  • Romantisches Colmar
  • Elsässer Weinstrasse
  • Europametropole Strassburg
  • Aktiv im Schwarzwald unterwegs
Unterwegs auf der Genussroute
Malerische Landschaften und zauberhafte Städte säumen unseren Weg durch das Elsass und den Schwarzwald. Wir reisen über die sanften Hügel der Vogesen nach Colmar und spazieren durch die romantische Stadt mit ihren Fachwerkhäusern und Kanälen. Im Unterlinden-Museum stauen wir über den brillanten Isenheimer Altar. Europas Metropole Strassburg erwartet uns mit ihrer gigantischen Kathedrale und malerischen Altstadt. Auf der Elsässer Weinstrasse geniessen wir den Blick in die Weinberge und feine Kostproben beim lokalen Winzer. Zum Abschluss erleben wir den Kurort Baden-Baden und spazieren zwischen Baumkronen und Kaskaden durch den Schwarzwald. Gemeinsam erleben wir eine wunderschöne Gegend und Gespräche mit Tiefgang.

Reisebegleitung

Reisebegleitung

Verena Birchler
Verena Birchler
Die Medien- und Kommunikationsfachfrau hat viele Jahre für ERF Medien gearbeitet. Ihre Leidenschaft sind Fotografieren und Schreiben. In ihren Foto- und Schreibworkshops nimmt sie die Gäste mit in ihre kreativen Hobbys und verbindet diese mit geistlichen Inputs, die viele Impulse für ein Leben mit Weite und Tiefgang vermitteln. Auf einer von Verena begleiteten Reise kommt bestimmt keine Langeweile auf.

Programm

Tag
Datum
Programm
Unsere gemütliche Busfahrt führt uns vorbei am malerischen Naturschutzgebiet Etang de la Gruère zur aussichtsreichen Bergstrasse Route des Crêtes. Die legendäre Vogesenkammstrasse bietet wunderschöne Ausblicke auf die bewaldeten Hänge der Vogesen bis zum gegenüberliegenden Schwarzwald. Wir passieren den Col du Grand Ballon und erreichen schliesslich Colmar – Elsass pur! Vier Übernachtungen in Colmar.
Die reizvolle Stadt lädt zu einem Spaziergang durch das mittelalterliche Zentrum mit ihren blumengeschmückten Fachwerkhäusern, verwinkelten Gassen und romantischen Kanälen ein. Unsere Reiseleitung bringt uns den Charme Colmars näher und führt uns durch das Unterlinden-Museum mit dem berühmten Isenheimer Altar. Dann entdecken wir die sanften Hügellandschaften der Elsässer Weinstrasse. Hier werden sieben Rebsorten angebaut: Riesling, Pinot Blanc, Gewürztraminer, Pinot Gris, Sylvaner, Pinot Noir und Muscat. Wir kehren bei einem lokalen Winzer zu einer Degustation ein und kosten feine Weinsorten zu einem guten Stück Kouglhopf.
Heute lassen wir uns von der elsässischen Hauptstadt verzaubern. Mit unserer Reiseleitung entdecken wir die Highlights der Europametropole. Das Strassburger Münster ist ein Meisterwerk gotischer Baukunst aus rosafarbenem Vogesensandstein. Wir flanieren durch die Altstadt mit ihren Gassen und Geschäften, dem Maison Kammerzell, den "Ponts Couverts" und dem pittoresken Viertel "Petite France" mit Fachwerkhäusern, Kanälen und dem Haus der Gerber. Dann gehen wir an Bord eines Schiffes und geniessen bei einer Bootsfahrt auf der Ill den Ausblick auf die malerische Stadt vom Wasser aus.
Zunächst besuchen wir die Gedenkstätte des ehemaligen KZ Natzweiler Struthof. Im Museum «Europäisches Zentrum der deportierten Widerstandskämpfer» wird über die Geschichte des Zweiten Weltkriegs mit den Widerstandsbewegungen innerhalb Europas informiert. Anschliessend fühlen wir uns auf der majestätischen Hohkönigsburg ins Mittelalter zurückversetzt. Wir erfahren mehr über die bewegte Geschichte der Burg, erhalten authentische Einblicke in den Alltag auf der Burg und spazieren durch den mittelalterlichen Garten mit Gemüse- und Heilkräuteranbau.
Wir nehmen Kurs auf Baden-Baden. Nach dem Check-In für zwei Übernachtungen im stilvollen Hotel am Sophienpark in Baden-Baden steht uns der Nachmittag in dem renommierten Kurort zur freien Verfügung. Entspannen Sie in einer der gepflegten Park- und Gartenanlagen, gönnen Sie sich eine Auszeit in einem der heilsamen Thermalbäder oder besuchen Sie eines der unzähligen Museen.
Auf dem Bad Wildbader Baumwipfelpfad erleben wir die wunderschöne Waldlandschaft mit ihren imposanten Buchen, Tannen und Fichten auf einer Gesamtlänge von 1'250 Metern und einer Höhe von bis zu 20 Metern. Vom über 40 Meter hohen architektonisch einzigartigen Aussichtsturm geniessen wir einen genialen Panoramablick. Später geht es mit der Standseilbahn hinauf auf den Merkur – den Hausberg Baden-Badens. Oben angekommen, bietet sich eine Wanderung oder ein Einkehrschwung ins Gipfelrestaurant an. Hier haben wir einen einzigartigen Rundblick über Baden-Baden, das Rheintal und die Vogesen!
Die Triberger Wasserfälle gehören mit über 160 Metern Fallhöhe und sieben Fallstufen zu den höchsten Wasserfällen von Deutschland. Auf den gut angelegten Wegen entlang der spektakulären Kaskaden erleben wir die Kraft der Natur und sind inmitten der üppigen Flora und Fauna. Nach unserer Entdeckungstour nehmen wir in unserem komfortablen Bus Platz und machen uns auf die Heimreise in die Schweiz.
Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Unterkunft

Hotel Turenne Colmar
Hotel Turenne Colmar ***

Das komfortable 3-Sterne-Hotel mit elsässischem Charme befindet sich im Herzen von Colmar, wenige Gehminuten vom romantischen Viertel «Klein-Venedig» entfernt. In den modernen und klimatisierten Zimmern werden Sie sich gleich zuhause fühlen. Für den Start in den Tag erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten und einer feinen Produktauswahl.

Hotel am Sophienpark Baden-Baden
Hotel am Sophienpark Baden-Baden ****

Das traditionsreiche 4-Sterne-Hotel liegt inmitten eines idyllischen Parks im Herzen der Innenstadt von Baden-Baden.  Die eleganten und ruhigen Zimmer sind mit allem Komfort ausgestattet. Morgens können Sie sich an einem reichhaltigen Frühstücksbuffet für einen erlebnisreichen Tag stärken. Die Sehenswürdigkeiten, Thermalbäder, Geschäfte und Restaurants liegen in unmittelbarer Nähe.

Preise & Leistungen

PREISE PRO PERSON
SOFORTPREIS*
Doppelzimmer CHF 1'995.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 295.-
   
NORMALPREIS
Doppelzimmer CHF 2'145.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 295.-


* Mindestens die Hälfte der Plätze ist bis drei Monate vor Abreise zum attraktiven Sofortpreis buchbar.

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 25 Personen und dem Wechselkurs EUR 1.00 = CHF 1.00. Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen oder abweichenden Teilnehmerzahlen bleiben vorbehalten. Zuschlag bei 15 – 24 Personen CHF 160.-.
Inbegriffene Leistungen
  • Reise im Komfortbus ab/bis Schweiz inkl. CO2-Kompensation
  • Übernachtungen in sehr guten Mittelklassehotels
  • Stadttaxen
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen) auf der gesamten Reise
  • Alle Ausflüge gemäss Reiseprogramm inklusive Eintrittsgebühren
  • Bootsfahrt Strassburg
  • Weindegustation (6 verschiedene Weine inkl. einem Stück Kouglhopf)
  • Reisebegleitung durch Verena Birchler
  • Reiseunterlagen
Nicht inbegriffen
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

Länderinformationen

Einreisebestimmungen
Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger/innen einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.
Zeitverschiebung
Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ): keine Zeitverschiebung. Da auch Frankreich im Sommer die Zeit umstellt, besteht das ganze Jahr über keine Zeitverschiebung.
Lage
Frankreich grenzt im Norden an den Ärmelkanal und an Belgien und Luxemburg. Im Osten grenzt es an Deutschland, die Schweiz und an Italien. Im Süden grenzt es ans Mittelmeer und Spanien, im Westen befindet sich der atlantische Ozean.
Klima
Die durchschnittlichen Temperaturen im Sommer betragen zwischen 25°C bis 30°C und im Winter zwischen 5°C bis -5°C. Im Norden ist das Klima meistens wechselhafter als im Süden.
Sprache
Die Amtssprache ist Französisch.
Währung
Die Landeswährung in Frankreich ist der Euro.
Einreisebestimmungen
Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger/innen einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.
Zeitverschiebung
Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ): keine Zeitverschiebung. Da auch Deutschland im Sommer die Zeit umstellt, besteht das ganze Jahr über keine Zeitverschiebung.
Lage
Deutschland grenzt im Norden an die Nordsee, Dänemark und die Ostsee. Im Osten grenzt es an Polen und die Tschechische Republik, im Südosten an Österreich, im Süden an die Schweiz und im Westen an Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande.
Klima
Die durchschnittlichen Temperaturen im Sommer betragen zwischen 25°C bis 30°C und im Winter zwischen 0°C bis -5°C. Im Norden ist das Klima meistens wechselhafter als im Süden.
Sprache
Die Amtssprache ist Deutsch.
Währung
Die Landeswährung in Deutschland ist der Euro.
Preis pro Person
Ab CHF 1’995.-
Jana Ssekiwu-Haldemann | Leitung Reiseberatung
Wir helfen gern!
Kontakt & persönliche Beratung

Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf, wenn Sie Unterstützung bei der Buchung wünschen oder Fragen haben. Gerne beraten wir Sie per E-Mail, Telefon oder in Form eines persönlichen Besuchs bei uns in Winterthur!

Jana Ssekiwu-Haldemann
Leitung Reiseberatung
phone icon
Montag − Freitag
9.00 − 12.30 | 13.30 − 17.30 Uhr

Newsletter

Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter von Kultour informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter von Kultour informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.