Israels Politik
mit Nik Gugger
22.04.2023 - 29.04.2023
highlights icon
Highlights
  • Führung in der Knesset
  • Besuch bei der Schweizer Botschaft
  • Arabisch-jüdisches Kulturzentrum
  • Reisebegleitung durch Nationalrat Nik Gugger
Israels Politik verstehen
In Israel treffen jahrtausendealte Geschichte, Traditionen und Kulturen aufeinander. Bei tiefgründigen Gesprächen und spannenden Besuchen lernen Sie die vielseitigen Perspektiven und die politische Komplexität des Landes kennen. Entdecken Sie das Heilige Land vor seinem politischen Hintergrund!

Reisebegleitung

Reisebegleitung

Nik Gugger
Nik Gugger
Nik Gugger ist Schweizer Sozialunternehmer und Nationalrat der Evangelischen Volkspartei. Er ist Mitglied der aussenpolitischen Kommission im Nationalrat und hat Verwandte in Israel.

Programm

Tag
Datum
Programm
Mittags Linienflug mit Swiss von Zürich nach Tel Aviv und Transfer nach Jerusalem.
Ölberg mit Blick auf Jerusalem. Spaziergang zur Klagemauer und Grabeskirche. Fahrt entlang des «Jerusalemer Mantels».
Heute werden wir in der Knesset, dem israelischen Parlament erwartet. Auf einer Führung bekommen wir Einblicke in die israelische Demokratie mit ihren besonderen Herausforderungen. Dann besuchen wir das Herzlmuseum, den Staatsfriedhof und die Gedenkstätte Yad Vashem.
Vormittags empfängt uns das Schweizer Vertretungsbüro in Ramallah. Anschliessend Führung im Arafat Museum. Nachmittags relaxen wir am Toten Meer.
Wir sind zu Gast im Kibbuz Misgav Am an der libanesischen Grenze und sprechen mit Kibbuzmitglied Josef. Vom Berg Bental auf den Golanhöhen haben wir eine gute Sicht über die Hochebene. Fahrt nach Kapernaum und auf den Berg der Seligpreisungen am See Genezareth.
Im arabisch-jüdischen Kulturzentrum Bet HaGefen erhalten wir einen Einblick in die Projekte der multikulturellen Organisation. Nachmittags sind wir zu Gast in der Schweizer Botschaft.
Vormittags Führung im Gaza Grenzgebiet. Der Rest des Tages steht in Tel Aviv zur freien Verfügung.
Freizeit und Rückflug mit Swiss von Tel Aviv nach Zürich.
Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Preise & Leistungen

PREISE PRO PERSON
Doppelzimmer CHF 2'790.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 950.-

 

WICHTIGER HINWEIS
Wir empfehlen eine Anmeldung bis drei Monate vor der Reise, da später ggf. ein Zuschlag anfallen kann.

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 25 Personen (Rundreise) und dem Wechselkurs 1 USD = EUR 0.86. Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten Flugnebenkosten bleiben vorbehalten. Zuschlag bei 15 - 24 Personen CHF 190.-.
Inbegriffene Leistungen
  • Linienflüge mit SWISS in Economy-Klasse inkl. 23 kg Freigepäck
  • Alle Flugnebenkosten (derzeit CHF 131)
  • Übernachtungen in sehr guten Mittelklassehotels
  • Halbpension: Frühstück und Abendessen
  • Rundreise (inkl. Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm)
  • Schweizer Reisebegleitung durch Nationalrat Nik Gugger
  • Spannende Einblicke in Israels Politikwesen
  • Lokale, deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseunterlagen inkl. Reiseführer pro gebuchtes Zimmer
Nicht inbegriffen
  • Trinkgelder (CHF 70.- | werden mit der Rechnung eingezogen)
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

Länderinformationen

Einreisebestimmungen
Für die Einreise brauchen Schweizer/innen und EU-Bürger/innen einen Reisepass der mindestens 6 Monate über den Reisezeitraum hinaus gültig ist. Für andere Staatsbürger gelten teilweise andere Einreisebestimmungen. Aktuell muss ausserdem ein Versicherungsnachweis in englischer Sprache vorgewiesen werden mit ausdrücklichem Hinweis, dass Kosten im Falle einer Behandlung wegen Covid19 gedeckt sind (Nachweis kann i.d.R. bei Krankenkassen angefordert werden).
Zeitverschiebung
Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ): +1 Stunde.
Lage
Israel gehört zum Nahen Osten, der zum asiatischen Kontinent gehört. Im Südwesten grenzt es an Ägypten und im Osten an Jordanien. Libanon und Syrien bilden die Grenzen im Norden bzw. Nord-Osten. Im Westen grenzt es an das Mittelmeer und an der Südspitze ans Rote Meer.
Klima
Die angenehmste Reisezeit in Israel ist im Frühjahr. Die Monate März bis Mai lassen sich mit unseren Sommermonaten vergleichen. Der Sommer hingegen ist sehr heiss und trocken. Die Monate Oktober und November sind dann wieder sehr angenehm und eignen sich gut zum Reisen. Der Winter ist relativ mild. Es kann aber je nach Region (z.B. Jerusalem) auch Schnee fallen. An der Südspitze ist das Wetter das ganze Jahr über sonnig und warm.
Sprache
Die Amtssprachen Israels sind Hebräisch und Arabisch. Verkehrs­schilder sind in hebräischer, arabischer und englischer Sprache geschrieben. Englisch ist eine verbreitete Fremdsprache.
Währung
Die Landeswährung in Israel ist der israelische Schekel. In Israel ist das Bezahlen mit Kreditkarte fast überall möglich.
Preis pro Person
Ab CHF 2’790.-
Zoe Schmid | Reiseberatung | Individualreisen
Wir helfen gern!
Kontakt & persönliche Beratung

Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf, wenn Sie Unterstützung bei der Buchung wünschen oder Fragen haben. Gerne beraten wir Sie per E-Mail, Telefon oder in Form eines persönlichen Besuchs bei uns in Winterthur!

Zoe Schmid
Reiseberatung | Individualreisen
phone icon
Montag − Freitag
9.00 − 12.30 | 13.30 − 17.30 Uhr

Newsletter

Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter von Kultour informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter von Kultour informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.