Erlebnisreise mit der Kirche des Nazareners

Reisetermin

5. – 16./19. April 2020

Reisebegleitung

Siegfried Schneider
Markus Klauser

Reiseart

Rundreisen
Für weitere Fragen oder für eine individuelle Beratung geben wir Ihnen gerne Auskunft unter:

052 235 10 00 oder
info@kultour.ch
ab
CHF 2'870.-
Erlebnisreise mit der Kirche des Nazareners

Shalom, liebe Israelreisende!
Ein unvergessliches Erlebnis wird die Reise über Ostern 2020 in zwei Länder des biblischen Geschehens. Manchmal wird man überrascht feststellen: „Das habe ich mir aber ganz anders vorgestellt...“. Galiläa, der Jordan mit dem See Genezareth und die Golanhöhen, der Ölberg, Jerusalem und Bethlehem, die Wüste Juda und das Tote Meer, das Ostjordanland von Gilead bis Moab und der Berg Nebo. Bargil Pixner, ein Benediktinermönch, lebte viele Jahre in Jerusalem und am See Genezareth. Ihm ist es zum „fünften Evangelium“ geworden.

Wir entdecken Israel, die palästinensischen Autonomiegebiete und Jordanien mit all seinen Gegensätzen von Religion, Kultur, Menschen, Moderne und Tradition! Die Erlebnisse werden einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Ein besonderer Teil der Reise sind Besuche in vier Gemeinden der „Church of the Nazarene“ in Israel und Jordanien, sowie in einer jüdischmessianischen Gemeinde im Raum Tel Aviv. Sie bringen uns die Situation der lebendigen Gemeinde Jesu unter Juden und Arabern näher. Und etwas ganz Außergewöhnliches wird am Abend vor Karfreitag unsere Messianische Passahfeier im arabisch-christlichen Gästehaus in Beit Jala sein.

Auf der Reise werden wir begleitet von ortskundigen Reiseleitern, die die faszinierenden Länder gut kennen. An ausgewählten Orten werden geistliche Andachten und biblische Vertiefungen das Geschehen noch persönlicher aufleben lassen. Lasst Euch inspirieren vom ausführlichen Reiseprogramm und dann freuen wir uns über jeden, der in der Reisegruppe dabei sein wird!


Mit einem herzlichen SHALOM,
Siegfried Schneider, langjähriger Reiseleiter und Israelreferent
Markus Klauser, Kirche des Nazareners Gottmadingen

Preise 

Preise pro Person    
Rundreise Israel    
Doppelzimmer   EUR 2'495.-
Einzelzimmerzuschlag    EUR    845.-
     
Verlängerung Jordanien    
Doppelzimmer    EUR    635.-
Einzelzimmerzuschlag    EUR    109.-


Die Verrechnung der Reise für Reiseteilnehmer aus Deutschland erfolgt in Euro. Bei der Online-Buchung werden die Preise nur in CHF angezeigt.

 

Inbegriffen

Die Leistungen entnehmen Sie bitte dem Detailprospekt:
PDF Erlebnisreise mit der Kirche des Nazareners

 

Zuschläge

     
Zuschlag Rundreise bei 45-49 Teilnehmenden   EUR  30.-
Zuschlag Rundreise bei 40-44 Teilnehmenden   EUR  75.-
Zuschlag Verlängerung bei 25-29 Teilnehmenden   EUR  20.-
Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
05.04.2020
11 Nächte
CHF 2870.00
05.04.2020
14 Nächte
CHF 3600.00
Israel
Einreisebestimmungen

Für die Einreise brauchen Schweizer und EU-Bürger einen Reisepass der mindestens 6 Monate über den Reisezeitraum hinaus gültig ist. Für andere Staatsbürger gelten teilweise andere Einreisebestimmungen.
 

Lage

Israel gehört zum Nahen Osten, der zum asiatischen Kontinent gehört. Im Südwesten grenzt es an Ägypten und im Osten an Jordanien. Libanon und Syrien bilden die Grenzen im Norden bzw. Nord-Osten. Im Westen grenzt es an das Mittelmeer und an der Südspitze ans Rote Meer.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 8.7 Millionen.

Sprache

Die Amtssprachen Israels sind Hebräisch und Arabisch. Verkehrs­schilder sind in hebräischer, arabischer und englischer Sprache geschrieben. Englisch ist eine verbreitete Fremdsprache.
 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): +1 Stunde.

Klima

Die angenehmste Reisezeit in Israel ist im Frühjahr. Die Monate März bis Mai lassen sich mit unseren Sommermonaten vergleichen. Der Sommer hingegen ist sehr heiss und trocken. Die Monate Oktober und November sind dann wieder sehr angenehm und eignen sich gut zum Reisen. Der Winter ist relativ mild. Es kann aber je nach Region (z.B. Jerusalem) auch Schnee fallen. An der Südspitze ist das Wetter das ganze Jahr über sonnig und warm.
 

Jordanien
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über die Ausreise gültig ist. Bei Ankunft in Jordanien wird ein Visum ausgestellt, das 30 Tage gültig ist.
 

Lage

Jordanien grenzt an Syrien, den Irak, Saudi-Arabien und an Israel bzw. das Palästinensische Autonomiegebiet. In Nordwesten liegt das Tote Meer und im Südwesten das Rote Meer.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 6.2 Millionen.

Sprache

Die Amtssprache Jordaniens ist Arabisch.

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeit (MEZ): +1 Stunde.

Die Zeitverschiebung von +1 Stunde besteht abgesehen von wenigen Wochen das ganze Jahr über, da auch in Jordanien auf die Sommerzeit umgestellt wird (ab Ende April bis Ende September).
 

Klima

In Jordanien herrscht mehrheitlich das Mittelmeerklima. Im Sommer ist es überwiegend sonnig, heiss und trocken. Im Jordantal herrscht subtropisches Klima mit über 40°C. Süd- und Ostjordanien hat Wüsten- und Steppenklima mit 50°C (sehr trocken). Das Hochland hat im Sommer angenehmere Temperaturen von 35-40°C. Nachts kühlt es hingegen sehr stark ab. Im Winter ist es regnerisch bei Temperaturen von 0-15°C. Im Jordantal und in Aqaba ist das Klima ganzjährig mild.