Kulturschätze in Polen

Reisetermin 

16. – 23. September 2020

Reisebegleitung

Elsbeth & Urs Zimmermann

Reiseart

Rundreisen

Kontakt

052 235 10 00
info@kultour.ch

ab
CHF 1'890.-
Kulturschätze in Polen

Liebe Reisefreunde

Polen ist nicht sehr weit weg von hier und ist doch nicht gross bekannt bei uns. Es gehört bis dato nicht zu den bevorzugten Feriendestinationen von uns Schweizern. Dabei hat dieses Land für Interessierte enorm viel zu bieten.

Wir begegnen einem Land mit kommunistischer Vergangenheit. Polen ist heute in der EU (ohne Euro, die Landeswährung ist der Zloty) und zeigt eine gute wirtschaftliche Performance, von der allerdings bei weitem nicht alle in gleichem Masse profitieren. Wir begegnen einem Land, das im 2. Weltkrieg – wie kaum ein zweites Land – ungeheure Verheerungen erlitten hat. Ein Viertel der Bevölkerung kam ums Leben, die meisten Städte lagen in Schutt und Asche. Kein Wunder, dass diese Geschichte präsent ist und durch viele Denkmäler, Schilder etc. in Erinnerung gehalten wird.

Davon besonders betroffen war natürlich das polnische Judentum. Von den 3,5 Millionen Juden, die im damaligen Polen wohnten, überlebte gerade ein Zehntel (meist durch Flucht in die damalige Sowjetunion). Nicht nur in Auschwitz, auch in Warschau und andernorts werden wir konfrontiert mit dem, zu was Menschen fähig sind.

Wir begegnen einem Land, in welchem die Religion eine ganz andere Rolle spielt als bei uns. Nach wie vor besuchen 40% der Polen über 8 Jahren jeden Sonntag den Gottesdienst. Bekanntlich ist Polen ein überwiegend katholisches Land, aber es gibt auch Evangelische (vor allem in den Städten) und es gibt vor allem die orthodoxe Kirche, deren Zentren im Osten des Landes liegen.

Auf unserer Reise konzentrieren wir uns auf die kulturhistorisch interessanten Städte Krakau, Breslau und Warschau, die wir mit Musse besuchen werden. Ein Besuch der ehemaligen Fabrik Oskar Schindler und des KZ Auschwitz darf auf einer solchen Reise natürlich nicht ausgelassen werden und wird uns tief bewegen.

Wir freuen uns, mit Ihnen in diesem interessanten Land unterwegs zu sein. Studieren Sie das Detailprogramm und kommen Sie mit auf diese einmalige Entdeckungsreise nach Polen.

Elsbeth & Urs Zimmermann

Preise pro Person

Doppelzimmer CHF 1'890.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 340.-


Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 30 Personen und den Tarifen und Wechselkursen vom Dezember 2019 (CHF 1.00 = PLN 3.90). Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten Flugnebenkosten bleiben vorbehalten. Zuschlag bei 20-29 Personen CHF 90.-.

 

Leistungen

  • Linienflüge mit SWISS in Economy-Klasse inkl. 23 kg Freigepäck
  • Alle Flugnebenkosten (zurzeit CHF 70.-)
  • Übernachtungen in sehr guten Mittelklassehotels (offiziell 4-Sterne-Hotels)
  • Halbpension während der ganzen Reise (Abendessen in ausgesuchten  Restaurants)
  • Rundreiseprogramm und Besichtigungen gemäss Reisebeschrieb inkl. Eintrittsgeldern
  • Reisebegleitung durch Urs und Elsbeth Zimmermann
  • Lokale, deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer pro gebuchtes Zimmer

Nicht Inbegriffen

  • Trinkgelder (ca. 40.-  | werden mit der Rechnung eingezogen)
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

 

 

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
16.09.2020
7 Nächte
CHF 1890.00
Polen
Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.
 

Lage

Die Republik Polen liegt im nordöstlichen Teil Mitteleuropas. Im Norden grenzt sie an die Ostsee und an Litauen, im Osten an Belarus und an die Ukraine, im Süden an die Slowakische Republik und an die Tschechische Republik und im Westen an die Bundesrepublik Deutschland. 
 

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 38 Millionen.
 

Sprache

Die Landessprache ist Polnisch. Deutsch, Ukrainisch und Belorussisch wird von einer Minderheit gesprochen. Englisch und Französisch wird in Geschäften ebenfalls verstanden. 
 

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): keine Zeitverschiebung.

Da auch Polen im Sommer die Zeit umstellt, besteht das ganze Jahr über keine Zeitverschiebung.
 

Klima

Polen hat osteuropäisches Klima mit heissen Sommern und kalten Wintern. Je weiter man in den Osten kommt, desto grösser wird der Unterschied zwischen den Jahreszeiten.