Nordspanien

Reisetermin

12. – 19. September 2021

Reisebegleitung

Adrian Ackermann-Kuonen

Reiseart

Rundreisen

Kontakt

052 235 10 00
info@kultour.ch

ab
CHF 2'190.-
Nordspanien

Liebe Reisefreundinnen und Reisefreunde

Wild und schön ist sie die spanische Atlantikküste – ein Wechselspiel zwischen Bergen und Meer, das unsere Route durch den grünen spanischen Norden mit viel Landschaftsdrama würzt. Aber auch die Kunst blühte zwischen Baskenland, Asturien und Kantabrien: Von Höhlenmalerei spannt sich der Bogen über romanische Kirchenkunst am Jakobsweg bis zu den Architekturtempeln der Moderne. Ein bisschen Lust auf Genuss sollten Sie mitbringen: Feine Tapas, deftige Landküche und Weine mit Rasse nähren Körper und Seele. Das alles erleben Sie in Spaniens Norden. Dabei wohnen Sie in charmanten Hotels, mal ländlich-urig, mal herrschaftlich, mal mittelalterlich im Parador.

Das Baskenland umgeben vom satten Grün der Landschaft und tiefen Blau des Atlantiks, begeistert mit alter Tradition in Pamplona und moderner Kunst in Bilbao. Navarra ist eine Region in Nordspanien mit einer abwechslungsreichen Geografie und zahlreichen entlegenen Dörfern. Im Mittelalter war sie ein baskisches Königreich, das im 16. Jahrhundert von Kastilien annektiert wurde. Hauptstadt und grösster Ort ist Pamplona, das für seinen jährlichen Stierlauf berühmt ist. Hier gibt es Befestigungsanlagen aus dem 16. Jahrhundert, die gotische Kathedrale von Pamplona und das Museo de Navarra mit Archäologie- und Kunstsammlungen. Bilbao hat weit mehr zu bieten als das Guggenheim Museum und San Sebastian gilt mit seinen feinen Sandstränden als Perle am Atlantik.

La Rioja ist eine Provinz und autonome Gemeinschaft sowie ein renommiertes Weinbaugebiet in Nordspanien. Zu Füssen des Kantabrischen Gebirges ziehen sich Weinstöcke durch das Ebro-Tal und rings um die alte Stadt Haro. Das Museo del Vino beleuchtet die Geschichte der Weinherstellung. Entlang des Jakobweges besuchen wir die eindrücklichen romanischen Kirchen und Klöster und als Höhepunkt die Stadt Burgos.

Ich freue mich bereits jetzt auf diese einmalige Reise in Spaniens Norden zusammen mit unserem bewährten Reiseleiter Matthias Franze.

Ongi etorria – Bienvenido – Willkommen in Nordspanien!

 

Adrian Ackermann-Kuonen
Theologe und Kunsthistoriker

Adrian Ackermann ist Theologe und Kunsthistoriker, verheiratet und Vater von vier erwachsenen Kindern. Er hat 40 Jahre als Seelsorger und Fortbildungsverantwortlicher gearbeitet. Während all der Jahre begleitete er viele Gruppenreisen mit Schwerpunkt Europa, Nordafrika und Vorderer Orient. Sein besonderes Interesse gilt dem interreligiösen und interkonfessionellen Dialog.

Preis pro Person

Doppelzimmer CHF 2'190.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 370.-

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 25 Personen und den Tarifen und Wechselkursen vom November 2020 (EUR 1.00 = CHF 1.08). Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten Flugnebenkosten bleiben vorbehalten. Zuschlag bei 20-24 Personen CHF 120.- pro Person.

Leistungen

  • Linienflüge mit der SWISS in Economy-Klasse inkl. 23 kg Freigepäck
  • Alle Flugnebenkosten (zurzeit CHF 72.-)
  • Übernachtung in Mittelklassehotels
  • Halbpension: Frühstück und Abendessen (am 14.09. nur Frühstück)
  • 1 Degustationsmenü in einer Bodega am 14.09. + 1 Degustation/Apéro unterwegs
  • Rundreise (inkl. Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm)
  • Reisebegleitung und Inputs durch Adrian Ackermann, Theologe und Kunsthistoriker
  • Lokale, deutschsprechende erfahrene Reiseleitung/Führungen durch Matthias Franze
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer pro gebuchtes Zimmer

 

Nicht inbegriffen

  • Trinkgelder (CHF 70.- | werden mit der Rechnung eingezogen)
  • Eintritt für fakultativen Besuch einer lokalen Musik- & Folkloredarbietung
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

     

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
12.09.2021
7 Nächte
CHF 2190.00
Spanien
Einreisebestimmungen

Für die Einreise brauchen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.

Lage

Spanien liegt im Westen Europas zwischen Portugal und Frankreich auf der Iberischen Halbinsel. Deshalb grenzt es nicht nur ans Mittelmeer sondern auch noch an den Atlantik. Die Balearen und die Kanarischen Inseln gehören auch zum Königreich Spanien.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 46.8 Millionen.

Sprache

Die Amtssprache Spaniens ist Spanisch. In manchen Regionen sind neben dem Spanisch noch andere Sprachen als Amtssprachen anerkannt. Zum Beispiel: Katalanisch, Galicisch und Baskisch.

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): keine Zeitverschiebung

Da auch Spanien im Sommer die Zeit umstellt, besteht das ganze Jahr über keine Zeitverschiebung.

Klima

Im Norden ist das Klima gemässigt und im Süden heiss und trocken. In Andalusien und den Gebiete am Mittelmeer herrscht mediterranes Klima. Im Hochsommer kann es vor allem im Landesinneren sehr heiss werden. Im Winter ist es speziell im Norden und auf dem Zentralplateau kalt und trocken.