Silberweg in Spanien

Reisetermin

26. April – 5. Mai 2021

Reisebegleitung

Pfr. René Meier und Matthias Franze

Reiseart

Rundreisen

Kontakt

052 235 10 00
info@kultour.ch

ab
CHF 2'590.-
Silberweg in Spanien

LIEBE REISE- UND WANDERFREUNDE

Den klassischen Jakobsweg, den Camino Francés, kennen viele. Mit Kultour Ferienreisen haben wir diesen Weg schon mehrfach erlebt. Im Jahr 2019 waren wir auf dem Camino Norte der spanischen Nordküste entlang auf dem Jakobsweg. Dort entstand in Zusammenarbeit mit Matthias Franze, unseerm grossartigen Reiseleiter, die Idee, einen neuen, wunderschönen und ziemlich unbekannten Teil des Jakobswegs zu entdecken: Die Vía de la Plata, den Silberweg ab Sevilla in Andalusien. Dieser Weg war in der Römerzeit die zweitwichtigste Handelsstrasse, auf der Silber transportiert wurde.

Der Silberweg führt uns aus Andalusien durch die Weite und Einsamkeit der Extremadura, durch eine faszinierende Flora und Fauna, durch grosse Weinberge, endlose Korkeichenhaine und grüne Bergtäler.

Wir bewundern fantastische römische Aquädukte, zauberhafte mittelalterliche Städte und wunderschöne Kirchen und Klöster.

Fast täglich besteht fakultativ die Möglichkeit zu einer 2 – 3 stündigen einfachen Wanderung durch die Natur. So erleben wir den Pilgerweg Vía de la Plata live.

Wir sagen nicht «Vamos a la Playa» sondern «Vamos a la Vía de la Plata!»

Pfr. René Meier und Matthias Franze, Reiseleiter


René Meier (1957) moderierte im Schweizer Fernsehen während 11 Jahren die Sendung «Fenster zum Sonntag». Im Rahmen seiner Firma redens-art hält er Seminare und Referate. Er schult und berät Unternehmen, soziale Institutionen und Kirchen in Kommunikation und sozialer Kompetenz. Er ist Autor des Buches «Kompass für schwierige Gespräche; das EIGER-Modell». René Meier ist in einer Teilzeitstelle Pfarrer in der FMG Lyss. Er ist verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Söhnen und Grossvater. Seine Hobbys sind lesen, reisen und bewegen in der Natur.

Preis pro Person

Doppelzimmer CHF 2'590.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 540.-

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 25 Personen und den Tarifen und Wechselkursen vom Juli 2020 (EUR 1.00 = CHF 1.08). Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten Flugnebenkosten bleiben vorbehalten. Zuschlag bei 20-24 Personen CHF 170.-.

Leistungen

  • Linienflüge mit der SWISS in Economy-Klasse inkl. 23 kg Freigepäck
  • Alle Flugnebenkosten (Änderungen werden gutgeschrieben/verrechnet)
  • Unterkunft in guten Hotels auf der gesamten Rundreise, alle Zimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • Halbpension (bestehend aus): Frühstücksbuffet in den jeweiligen Hotels und 6 Abendessen in Hotels, 2 Abendessen in lokalen Restaurants, 1 Mittagessen in Restaurant unterwegs
  • Alle aufgeführten Ausflüge und Besichtigungen inkl. Kopfhörer-Service
  • Reisebegleitung ab der Schweiz durch René Meier
  • Führungen/Reiseleitung durch Matthias Franze, unseren Top-Reiseführer
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer pro gebuchtes Zimmer

     

Nicht inbegriffen

  • Trinkgelder (CHF 60.- | werden mit der Rechnung eingezogen)
  • Eintritt für fakultativen Besuch einer Flamenco-Vorführung
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

     

Reise | Ferienangebot auswählen
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
26.04.2021
10 Nächte
CHF 2590.00
Spanien
Einreisebestimmungen

Für die Einreise brauchen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.

Lage

Spanien liegt im Westen Europas zwischen Portugal und Frankreich auf der Iberischen Halbinsel. Deshalb grenzt es nicht nur ans Mittelmeer sondern auch noch an den Atlantik. Die Balearen und die Kanarischen Inseln gehören auch zum Königreich Spanien.

Einwohner

Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 46.8 Millionen.

Sprache

Die Amtssprache Spaniens ist Spanisch. In manchen Regionen sind neben dem Spanisch noch andere Sprachen als Amtssprachen anerkannt. Zum Beispiel: Katalanisch, Galicisch und Baskisch.

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeitzone (MEZ): keine Zeitverschiebung

Da auch Spanien im Sommer die Zeit umstellt, besteht das ganze Jahr über keine Zeitverschiebung.

Klima

Im Norden ist das Klima gemässigt und im Süden heiss und trocken. In Andalusien und den Gebiete am Mittelmeer herrscht mediterranes Klima. Im Hochsommer kann es vor allem im Landesinneren sehr heiss werden. Im Winter ist es speziell im Norden und auf dem Zentralplateau kalt und trocken.