Israel National Trail
mit Edi & Agnes Wäfler
28.10.2024 - 07.11.2024
highlights icon
Highlights
  • Israel National Trail von Nord bis Süd
  • Kraterwanderung im Negev
  • Freier Tag am Roten Meer
  • Gemeinschaft erleben
Willkommen auf dem Israel National Trail

Der Israel National Trail ist ein 1'100 km langer Fernwanderweg, der Dan im Norden mit Eilat im Süden verbindet. Auf dem Weg durchqueren wir vielfältige Landschaften, angefangen von den grünen Regionen Galiläas über die mediterrane Mittelmeerküste bis hin zu den bewaldeten Hügeln Judäas, bevor wir schliesslich den allmählichen Übergang in die Wüste erleben. National Geographic zählt ihn zu den Top 10 Fernwanderwegen weltweit. Dank seiner landschaftlichen Vielfalt, der Einsamkeit auf vielen Abschnitten und den Erfahrungen, die Wandernde auf dem Trail sammeln, ist er ein Sehnsuchtsort für Reisende aus aller Welt. Da die wenigsten Leute zwei Monate Zeit haben, um den ganzen Trail zu bewältigen, bieten wir mit dieser 11-tägigen Reise die Gelegenheit, verschiedene und einige der schönsten Etappen in einer kompakten Reise zu meistern. Da wir oft zweimal am selben Ort übernachten, besteht auch die Möglichkeit, gelegentlich einen Tag individuelle Wanderpause einzulegen.

Wir freuen uns auf die Herausforderung, die Gemeinschaft und auch auf die Stille. Alles wird Platz haben – sind Sie dabei?

Edi & Agnes Wäfler

Reisebegleitung

Reisebegleitung

Edi & Agnes Wäfler
Edi & Agnes Wäfler
Edi und Agnes Wäfler sind seit über 20 Jahren zu Fuss oder mit dem Bike in Israel und vielen weiteren Ländern unterwegs und bringen deshalb einen reichen Erfahrungsschatz mit. Sie lieben es, aktiv unterwegs zu sein und gemeinsam mit ihren Reisegästen einmalige Erfahrungen zu machen. Edi war langjähriger Mitarbeiter bei Campus für Christus und engagiert sich in der Evangelischen Allianz Chur.

Programm

Tag
Datum
Programm
Flug von Zürich nach Tel Aviv. Transfer vom Flughafen zu unserem Kibbuzgästehaus Shaar Hagolan beim See Genezareth. Zwei Übernachtungen
Zum Einwärmen und Akklimatisieren unternehmen wir am Morgen eine erste leichte Wanderung. Start bei den Quellen des Dan, dem nördlichsten Punkt des Israel National Trails, und wandern in Richtung Nahal Snir bis zum gleichnamigen Park. Dauer ca. 1.8 h | Distanz 7 km | runter 100 m | leicht.
Wanderung von Migdal hoch zu den Arbel Cliffs mit spektakulärer Aussicht über den See Genezareth – mittelschwer | Distanz 4 km | rauf 360 m (man kann auch erst auf dem Gipfel dazustossen). Wanderung weiter nach Kfar Hitim – Dauer ca. 2 h | Distanz 6 km | rauf 190 m | runter 360 m | leicht-mittel. Dann fahren wir Richtung Küste. Wer möchte, kann sich im Mittelmeer erfrischen. Wir übernachten zweimal in Nir Etzion.
Die heutige Wanderung startet bei Zichron Ya’akov im Park Ramat HaNadiv, wo sich das Grab von Baron Rotschild befindet. Der Weg führt uns hinunter durch Jisr A Zarka bis zum Mittelmeer und dann weiter dem Strand entlang bis nach Cäsarea Maritima. Besichtigung des «Prestigeobjekts» von König Herodes mit dem Tiefseehafen und dem Amphitheater. Dauer ca. 3.5 h | Distanz 12.5 km | rauf 115 m | runter 230 m | leicht-mittel. Zwei Nächte im Kibbuz-Gästehaus Tzuba bei Jerusalem.
Heute besteht die Möglichkeit einen wanderfreien Ruhetag einzulegen oder alternativ auch Jerusalem individuell zu besuchen. Für alle Wanderer gibt’s heute eine leichte Etappe, die direkt vom Kibbuz Tzuba startet. Wir wandern durch das Waldgebiet von Sataf durch die typisch judäische Hügellandschaft Richtung Jerusalem. Unser Ziel ist der Nationalpark von En Karem, den wir gegen Mittag erreichen. Dauer ca. 2.5 h | Distanz 7.5 km | rauf 200 m | runter 300 m | leicht. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für Erkundungen in der Altstadt von Jerusalem.
Am frühen Morgen fahren wir in Richtung der Negev-Wüste. Unsere Wanderung beginnt im Wald von Yatir und führt uns durch eine abwechslungsreiche Landschaft, vorbei am Har Amasa, bis zum Tel Arad, den wir besichtigen werden. Auf dem Weg erleben wir den Übergang von bewaldeten Gebieten zur Steppe und schliesslich zur Wüste im östlichen und südlichen Teil des Landes. Dauer ca. 5 h | Distanz 15 km | rauf 350 m | runter 460 m | mittel. Zwei Übernachtungen in Yeruham.
Atemberaubende Wüstenlandschaften erwarten uns auf der heutigen Königsetappe beim Makhtesh haKatan. Wir beginnen unsere Wanderung bei Meizad Tamar und machen uns auf den Weg zum Kleinen Krater. Dort wandern wir entlang des Kraterrands, steigen hinab und durchqueren das Gebiet. Wer diese Tour auslassen möchte, kann einen freien Tag im Hotel oder am Toten Meer einlegen (Transfer ab/bis Hotel möglich). Dauer ca. 7 h | Distanz 18 km | rauf 800 m | runter 750 m | schwer.
Wanderung durch das Nahal Yemin nach Ein Yorke‘am. Auch hier erwarten uns faszinierende Wüstenimpressionen. Kurze Tour möglich ca. 9 km | rauf 260 m | runter 320 m | mittel. Ein «Suplément» für Wüstenwanderfreunde gibt’s noch dazu. Anschliessend Fahrt Richtung Süden und Check-in. Komplette Tagesetappe Dauer ca. 5 h | Distanz 14 km | rauf 480 m | runter 480 m | mittel. 3 Nächte im Kibbuzgästehaus Eilot bei Eilat.
Die letzte Etappe unserer Reise und des Israel National Trail erwartet uns! Wir beginnen unsere Wanderung bei Nahal Gishron und folgen dem Weg hinunter nach Eilat – willkommen am Roten Meer! Der Trail endet direkt am Strand, wo wir uns abschliessend mit einem erfrischenden Bad im Roten Meer belohnen können. Dauer ca. 4.5 h | Distanz 12.5 km | rauf 300 m | runter 930 m | mittel.
Freier Tag in Eilat am Roten Meer. Der öffentliche Bus verkehrt regelmässig zwischen unserem Kibbuzgästehaus und dem Zentrum Eilats mit seinen Stränden, perfekt zum Entspannen, Baden oder Schnorcheln.
Transfer zum Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv und gegen Abend Rückflug nach Zürich.
Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Preise & Leistungen

PREISE PRO PERSON
SOFORTPREIS*
Doppelzimmer CHF 2'850.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 690.-
   
NORMALPREIS
Doppelzimmer CHF 3'050.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 690.-


* Mindestens die Hälfte der Plätze ist bis drei Monate vor Abreise zum attraktiven Sofortpreis buchbar.

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 25 Personen und dem Wechselkurs USD 1.00 = CHF 0.95. Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten Flugnebenkosten bleiben vorbehalten. Zuschlag bei 15 - 24 Personen CHF 90.-.
Inbegriffene Leistungen
  • Linienflüge inkl. 23 kg Freigepäck
  • Alle Flugnebenkosten (zurzeit CHF 191.-)
  • Übernachtungen in Kibbuzgästehäusern
  • Vollpension auf der gesamten Reise (Frühstück & Abendessen in den Unterkünften)
  • Reisebegleitung durch Edi & Agnes Wäfler
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung
  • Jubiläums-Überraschungsspeical
  • Reiseunterlagen
Nicht inbegriffen
  • Trinkgelder (CHF 95.- | werden mit der Rechnung eingezogen)
  • Fakultative Ausflüge
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

Länderinformationen

Einreisebestimmungen
Für die Einreise brauchen Schweizer/innen und EU-Bürger/innen einen Reisepass der mindestens 6 Monate über den Reisezeitraum hinaus gültig ist. Für andere Staatsbürger gelten teilweise andere Einreisebestimmungen. Wir weisen Sie darauf hin, dass das EDA (Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten) sowie das Auswärtige Amt in Deutschland seit Samstag, 7. Oktober 2023 von touristischen und nicht dringenden Reisen nach Israel abrät. Die Teilnahme an der Reise geschieht auf eigene Verantwortung. Bei Reisen in Länder mit bestehender Reisewarnung erbringen Reiseversicherungen in der Regel im Annullierungsfall vor Abreise die üblichen Leistungen mit Kostenübernahme. Jedoch gibt es Ausschlüsse oder Leistungsminderungen bei Reisezwischenfällen wie Repatriierung oder verlängerten Aufenthalten etc.. Die Grundversicherung der Krankenkasse erbringt im Ausland unabhängig einer Reisewarnung die üblichen Leistungen. Bei Zusatzversicherungen sind Ausschlüsse und/oder Leistungsminderungen möglich. Für weitere Informationen und die genauen Konditionen erkundigen Sie sich bei Ihrer Reiseversicherung und Krankenkasse.
Zeitverschiebung
Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ): +1 Stunde.
Lage
Israel gehört zum Nahen Osten, der zum asiatischen Kontinent gehört. Im Südwesten grenzt es an Ägypten und im Osten an Jordanien. Libanon und Syrien bilden die Grenzen im Norden bzw. Nord-Osten. Im Westen grenzt es an das Mittelmeer und an der Südspitze ans Rote Meer.
Klima
Die angenehmste Reisezeit in Israel ist im Frühling und im Herbst. Die Monate März bis Mai lassen sich mit unseren Sommermonaten vergleichen. Der Sommer hingegen ist sehr heiss und trocken. Die Monate Oktober und November sind dann wieder sehr angenehm und eignen sich gut zum Reisen. Der Winter ist relativ mild. Es kann aber je nach Region (z.B. Jerusalem) auch Schnee fallen. An der Südspitze ist das Wetter das ganze Jahr über sonnig und warm.
Sprache
Die Amtssprachen Israels sind Hebräisch und Arabisch. Verkehrs­schilder sind in hebräischer, arabischer und englischer Sprache geschrieben. Englisch ist eine verbreitete Fremdsprache.
Währung
Die Landeswährung in Israel ist der israelische Schekel. In Israel ist das Bezahlen mit Kreditkarte fast überall möglich.
Preis pro Person
Ab CHF 2’850.-
Claudia Wendel | Reiseberatung
Wir helfen gern!
Kontakt & persönliche Beratung

Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf, wenn Sie Unterstützung bei der Buchung wünschen oder Fragen haben. Gerne beraten wir Sie per E-Mail, Telefon oder in Form eines persönlichen Besuchs bei uns in Winterthur!

Claudia Wendel
Reiseberatung
phone icon
Montag − Freitag
9.00 − 12.30 | 13.30 − 17.30 Uhr

Newsletter

Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter von Kultour informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter von Kultour informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.