Griechenland - Chalkidiki
mit Markus & Doris Müller
10.09.2024 - 20.09.2024
highlights icon
Highlights
  • Wurzeln unseres westlichen Denkens und Handelns
  • Auf den Spuren der Apostel
  • Griechische Gastfreundschaft
  • Wunderschönes Badehotel
Zurück an den Ursprung Europas – Unterwegs mit dem Apostel Paulus

Philippi – Thessaloniki – Beröa: Lauter wohlklingende Orts- und Städtenamen. Unendlich viel ist mit ihnen verbunden. Philippi gilt als Geburtsstätte Europas. Thessaloniki war wohl die Gemeinde, die wie wenig andere die Zukunftsfrage des Lebens und der Welt stellte. Beröa: Der Ort, an dem man es sehr genau wissen wollte.
Lust, einige Tage mit Paulus unterwegs zu sein? Was der Apostel dort erlebte und tat, und was er diesen Gemeinden in mehreren Briefen schrieb, soll nacherlebt werden. Genau dies versuchen wir, nicht nur, um den damals weltbekannten Apostel zu verstehen, sondern auch, um uns selbst und unsere urpersönliche Zukunft tiefer zu erahnen.
Doris und Markus Müller nehmen uns mit auf eine abenteuerliche Erlebnisreise. Eine Schifffahrt entlang dem Berg Athos gehört genauso dazu wie die entspannten Tage im schönen Hotel am Meer in Chalkidiki.

Reisebegleitung

Reisebegleitung

Markus & Doris Müller
Markus & Doris Müller

Die beiden lernten sich in München kennen. Doris war ausgebildete Hauswirtschaftsleiterin, Markus hatte ein Studium in Heilpädagogik hinter sich und arbeitete am Max-Planck-Institut für Psychiatrie. Ihre weiteren Stationen: Stiftung Gott hilft in Zizers, Kanton Graubünden, danach Pilgermission St. Chrischona, Basel, und schliesslich Zentrum Rämismühle, Nähe Winterthur. Hier arbeiteten beide mit Menschen im vierten Viertel des Lebens.
Markus schrieb zwei Bücher zum Thema Zukunft: „Trends 2016 – Die Zukunft lieben“, und „Trends 2021 – Es wird anders werden“. Im Leben und Arbeiten mit alten und sterbenden Menschen merkten sowohl Doris wie Markus, wie entscheidend wichtig die Zukunftsfrage ist. Sie ist, um Hoffnungsmensch zu sein, persönlich wichtig, und sie ist gesellschaftlich wichtig.

Programm

Tag
Datum
Programm
Vormittags Direktflug mit Swiss von Zürich nach Thessaloniki. Nach unserer Ankunft werden wir am Flughafen begrüsst und fahren mit dem Reisebus zu unserem Hotel Egnatia City & Spa in Kavala, Zimmerbezug für zwei Nächte und Abendessen.
Auf den Spuren der Bibel machen wir uns heute auf den Weg nach Philippi. Zunächst erreichen wir die Stelle, an der der Purpurhändlerin Lydia «das Herz aufgetan» wurde. Lydia gilt als die erste Person auf europäischem Boden, die den christlichen Glauben annahm (Apg. 16, 14-15). Anschliessend besichtigen wir die imposanten Ruinen der antiken Stadt Philippi, wo Paulus die erste christliche Gemeinde Europas gegründet hat. Mittags erreichen wir den Hafen von Kavala. In diesem malerischen Hafenstädtchen betrat Paulus auf seiner zweiten Missionsreise von Kleinasien herkommend zum ersten Mal den europäischen Boden.
Wir fahren durch eine der reizvollsten Landschaften Griechenlands: Makedonien. Grüne Berge und türkisblaue Meeresbuchten erwarten uns entlang der Strecke. Der eindrücklichste Blick auf Thessaloniki bietet sich uns vom Festungshügel aus. Die Hauptstadt Nordgriechenlands und die zweitgrösste Stadt des Landes liegt uns zu Füssen. Schon zur Zeit von Paulus war Thessaloniki eine der wichtigsten Metropolen am Mittelmeer. So verwundert es nicht, dass Paulus hier einige Monate seines Lebens verbrachte und eine christliche Gemeinde gründete. In Thessalonikis Forum Romanum befinden wir uns auf dem Terrain des Stadtzentrums des 1. Jh. n. Chr. Wir fahren an zwei Wahrzeichen Thessalonikis vorbei: dem Galeriusbogen und dem Weissen Turm. Schliesslich erreichen wir unsere idyllische Ferienanlage auf der Halbinsel Sithonia. Acht Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Blue Dolphin.
Wir treffen uns täglich zu spannenden Inputs und inspirierendem Austausch zu Themen wie Vergangenheit und Zukunft, Glaube und säkulare Welt, Hoffnung und Perspektive von uns persönlich wie von unserer (westlichen) Welt, die bekanntlich ihre Wurzeln wesentlich im Christentum hat. Fakultativ können Sie an zwei Ausflügen teilnehmen. Ausflug nach Veria (Aufpreis CHF 80.-) In Veria, dem biblischen Beröa, besuchen wir die sogenannte Paulus-Stelle, die dem Aufenthalt des Apostels auf seiner Flucht aus Thessaloniki gewidmet ist. In fast allen Städten, in die Paulus auf seinen Missionsreisen gekommen ist, suchte er zuerst den Kontakt zur einheimischen Bevölkerung in der örtlichen Synagoge. Über die dortigen Menschen steht der Satz, dass sie das Wort von Paulus «bereitwillig aufnahmen», aber auch «täglich» nachforschten, ob es so war wie Paulus es ihnen nahelegte. Eine gute Gelegenheit, uns mit der vielfältigen jüdischen Kultur im antiken Griechenland zu beschäftigen. Schiffsausflug Athos (Aufpreis CHF 70.-) Mit dem Schiff nehmen wir Kurs auf den Berg Athos, einer autonomen Mönchsrepublik und einem heiligen Ort des orthodoxen Christentums. Wir schippern entlang der Westküste an acht Klöstern vorbei und tauchen in die geheimnisvolle Geschichte um den besonderen Berg ein. Wir sehen die schöne Architektur der Klosterbauten, die malerische Landschaft und erfahren Spannendes zum Leben der Mönche.
Vormittags Transfer zum Flughafen von Thessaloniki und Rückflug nonstop mit Swiss nach Zürich.
Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Unterkunft

****
Hotel Blue Dolphin

Umgeben von duftenden Pinien- und Olivenbäumen begrüsst uns das 4-Sterne Hotel Blue Dolphin in idyllischer Lage nur durch eine kleine Strandstrasse vom feinsandigen Strand und der türkisblauen Badebucht entfernt. Die grosszügigen Zimmer sind modern und geschmackvoll eingerichtet und verfügen über einen Balkon mit Ausblick in die herrliche Gartenanlage. Zur Ausstattung gehören ein Badezimmer mit Pflegeprodukten, WLAN, Sat.-TV, Klimaanlage und Kühlschrank. Entspannen Sie im hoteleigenen Wellnesscenter, schwimmen Sie im Pool oder geniessen Sie die Annehmlichkeiten des Privatstrandes. Morgens erwartet uns ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends werden im Restaurant traditionelle und internationale Spezialitäten serviert. 

Preise & Leistungen

PREISE PRO PERSON
SOFORTPREIS*
Doppelzimmer CHF 2'190.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 260.-
   
NORMALPREIS
Doppelzimmer CHF 2'390.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 260.-


* Mindestens die Hälfte der Plätze ist bis drei Monate vor Abreise zum attraktiven Sofortpreis buchbar.

Die Preise basieren auf einer Teilnehmerzahl von 30 Personen und dem Wechselkurs EUR 1.00 = CHF 0.98. Preisanpassungen aufgrund von starken Kursschwankungen, abweichenden Teilnehmerzahlen oder geänderten Flugnebenkosten bleiben vorbehalten. Zuschlag bei 20 – 29 Personen CHF 150.-.
Inbegriffene Leistungen
  • Direktflug mit Swiss in Economy-Klasse von Zürich nach Thessaloniki und zurück inkl. 23 kg Freigepäck
  • Alle Flugnebenkosten
  • 10 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen) auf der gesamten Reise
  • Ausflug Philippi & Kavala und Thessaloniki
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Reisebegleitung durch Markus & Doris Müller 
  • Jubiläums-Überraschungsspecial
  • Reiseunterlagen 
Nicht inbegriffen
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge (Veria CHF 80.- | Athos CHF 70.-)*
  • Bettensteuer (EUR 3.- bis EUR 10.- pro Zimmer/Nacht | Vor Ort zuzahlen)
  • Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

*Mindestteilnehmerzahl Ausflüge: 20 Teilnehmer

Länderinformationen

Einreisebestimmungen
Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger/innen einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.
Zeitverschiebung
Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeitzon (MEZ): +1 Stunde. Die Zeitverschiebung von +1 Stunde besteht das ganze Jahr über, da auch in Griechenland auf die Sommerzeit umgestellt wird.
Lage
Griechenland liegt auf dem europäischen Kontinent. Im Norden grenzt es an Albanien und Mazedonien, Bulgarien und Türkei. Das Mittelmeer umgibt die südlichen Landesteile. Zu Griechenland gehören eine Vielzahl von Inseln sowie einige Halbinseln.
Klima
Griechenland profitiert von den langen Sommern, die – beeinflusst durch das maritimen Klima – als trocken und warm gelten. Dieses Klima sorgt auch für kühle, angenehme Abende. Der Winter ist im Süden mild, im Norden dafür erheblich kühler. Der meiste Regen fällt zwischen November und März.
Sprache
Die Amtssprache Griechenlands ist Griechisch. In den grösseren Hotels als auch Geschäften wird oft Englisch oder sogar auch Deutsch gesprochen.
Währung
Die Landeswährung in Griechenland ist der Euro.
Preis pro Person
Ab CHF 2’190.-
Philemon Brandenburg | Praktikum Reiseberatung
Wir helfen gern!
Kontakt & persönliche Beratung

Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf, wenn Sie Unterstützung bei der Buchung wünschen oder Fragen haben. Gerne beraten wir Sie per E-Mail, Telefon oder in Form eines persönlichen Besuchs bei uns in Winterthur!

Philemon Brandenburg
Praktikum Reiseberatung
phone icon
Montag − Freitag
9.00 − 12.30 | 13.30 − 17.30 Uhr

Newsletter

Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter von Kultour informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter von Kultour informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.